AKK WIESBADEN

 

 

AKK
Zweiter Wettbewerb zur Gestaltung einer Gedenkstätte für Verfolgte des NS-Regimes und WiderstandskämpferInnen aus dem AKK-Stadtteil Wiesbaden
Kunst am Bau, Entwurf 1994
No.: 4651

Material: 20 mm dicke Stahlplatten, rostpatiniert
Gesamtgewicht: ca. 2000 kg
Maße der Dreiecksgruppe: 8 m Höhe, 5 m Breite, ca 10 m Tiefe

Die Dreiecksstruktur der fünfteiligen Gesamtskulptur erschließt sich erst durch den jeweilig vorgegebenen Betrachterstandpunkt, die durch in den Boden eingelassene runde Messingplatten (Durchmesser 30 cm) vorgegeben werden.

  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 A.TE.M. Marc J. M. van den Broek