TURM

 Bild Landesmuseum Mannheim 3 Kopie.jpeg



TURM, 1988
Entwurf für das Landesmuseum für Technik und Arbeit,
Mannheim: Turm und sieben Masken für die Außengestaltung

Wandlungen im Weltbild des Menschen symbolisiert der zwölf Meter hohe Turm mit der von Metallstreben umschlossenen Kugelform. Das Aufwärtsstreben menschlichen Geistes zeigt die pyramidenförmige Spitze. Die Kugel ruht auf einem festen Sockel, der den bisherigen Erkenntnisstand repräsentiert. Im Bewegungsverlauf öffnet sich die Pyramide, die Kugel fährt in die Höhe und schwebt über dem Sockel. In ihrem Höchststand fügen sich die Metallstreben zu einem Kubus, der den Sockel erhöht und die Kugel schützend umgibt: Idee ist Materie geworden.

Höhe: 12 m, Breite: 2 m, Länge: 2 m
Material: Eisen, Messing, Spindelhubantrieb